SEI DABEI!  

Anmeldung zum TENNIS-TRAININGS CAMP beim TTC Verl

14. bis 16. August 2019

LAST MINUTE: Anmeldungen werden erst verbindlich durch Überweisung bis zum 01. August 2019!
IBAN:  DE04 4785 3520 0004 0062 27 

BIC:  WELADED1WDB 

Mitglied beim TTC Verl
Ich spende einen Kuchen am:

HINWEIS ZUR DSGVO:
Veranstaltungsfotos und –videos werden im Rahmen der TTC Verl Website und weiterer Marketing Maßnahmen des TTC Verl nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO ausschließlich vom TTC Verl genutzt
und verarbeitet. Datenschutzrichtlinien.

Infoflyer als PDF

Alle wichtigen Infos zum TENNIS-TRAININGS-CAMP finden Sie als PDF zum Download. 

RÜCKBLICK

Tenniscamp 2018 - trainieren wie die Profis

Trainieren wie die Profis. Den ganzen Tag standen 20 Kinder und Jugendliche im August des vergangenen Jahres auf den Tennisplätzen des TTC Verl und feilten an Schlagtechnik, Fitness und Beinarbeit.

Das Besondere an dem Camp: Es war für den gesamten Verler Tennisnachwuchs vom Anfänger bis zum Turnierspieler offen. So mancher Tennistrainer hätte auch als Clown Karriere machen können. So lustig ging es an den drei Tagen in den Sommerferien auf der Anlage des TTC Verl an der Gütersloher Straße zu. Gelacht und trainiert wurde viel an den drei Trainingstagen. „Das ist schließlich auch unser Hauptanliegen. Wir möchten den Tennissport auf positive Art Kindern und Jugendlichen näher bringen“, macht Britt Leitner, Jugendwartin beim TTC Verl, deutlich.

Aus diesem Grund investiere der Verein in den Nachwuchs, unter anderem in ein solches Sommer-Trainingscamp, das allen offenstehe. Tennis fristet in Deutschland trotz der Erfolge der Zverev-Brüder und von Angelique Kerber immer noch ein Schattendasein verglichen mit den Zeiten, als Boris Becker und Steffi Graf von Erfolg zu Erfolg eilten und die Tennisanlagen, gerade von Kindern und Jugendlichen, voll waren. 


 

Ein wenig an vergangene Zeiten erinnerte auch die Atmosphäre während des Trainingscamps, wo nicht nur das Schlagen gegen die gelbe Filzkugel im Mittelpunkt stand sonder auch Aufwärm- und Geschicklichkeitsübungen, dazu ein

Stabilisationstraining, rundeten das tägliche Programm inklusive Abkühlungsaktionen bei überwiegen hochsommerlichen Temperaturen ab. „Das Laufen durch die Sprinkleranlage war eine mehr als willkomme-ne Abwechslung“, so Britt Leitner. Aber nicht nur auf dem Platz wurde gearbeitet. Im Clubhaus ging es nicht weniger schweißtrei-bend zur Sache. Denn in den Kosten für das Tenniscamp war natürlich die Verpflegung ent-halten. 

Britt Leitner und Brigitte Ashton bekochten die Kinder und Jugendlichen im Alter von 5 bis 16 Jahren. „Wer selber Kinder hat, weiß, was die Jugendlichen für einen Hunger entwickeln können“, war die Jugendwartin von dem enor-men Appetit nicht sonderlich überrascht. Deswegen dachte das Organisationsteam auch an „Zwischenmahlzeiten“ in Form von Kuchen, Snacks und Eis. „Es waren drei tolle und intensive Tennistage bei uns auf der Anlage. Aber der Aufwand hat sich gelohnt, weil sich jedes Kind nicht nur verbes-sern konnte, sondern insgesamt die Trainingsgruppe schnell ein Gemeinschaftsgefühl entwickelt hat, was, so finde ich, mindestens genauso wichtig im Tennissport ist wie die sportliche Entwicklung“, zieht Britt Leitner ein durchweg positives Fazit des Trainingscamps, das in die-sem Sommer wiederholt werden soll. 

 

Mit viel Spass und Bewegung waren die Teilnehmer 2018 dabei. Egal wie groß oder klein. Hier waren alle begeistert bei der sache!

© 2019 by ​TTC Verl. 

    IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

  • Facebook Social Icon